Strassenlärm macht krank – SRF «Puls»

Über eine Million Menschen in der Schweiz leiden dauerhaft unter übermässigem Strassenlärm. Bis Ende März 2018 müssten die Kantone und Gemeinden ihre Strassen eigentlich saniert haben – was aber nur die wenigsten schaffen werden. Dabei ist Strassenlärm nicht einfach lästig, sondern eine reale Bedrohung für die Gesundheit. «Puls» zeigt die Dimensionen.